d` Keldagruppe RIUSIAVA vom Heidagraba



d`r negschde Evend isch`s Kolloquium en Hielba

 

Archäologische Zammakonft

D´r Eitritt isch klar - koschded nix

Am 6. Mai 2017 isch en d`r Rietenlauhall ts Hielba dui archäologischa Dagong „100.000 Johr
Menschheitsgschicht uff d`r Schwäbscha Alb“. Saumäßig vill namhafte Schwätzer schwätzad
seld iber`s Leaba von de Leit uff d`r Alb, von d`r Urgeschicht - also jesasmäßig lang her bis ens Middlaldr - also no edd so lang her.

Des Kolloquium, was f`r `d  Fachleit au ond vor ellam f`r`d normale Leit isch, wird vom Landesdenkmalamt aus Bada-Wirdaberg zsamma mit d`r Gmoid `s Hielba ond d`r Gsellschaft fier`d Archäologie en Wirdaberg ond vom Zollern gmacht.


Fanseh-Filmle ond Web-Spezial

mir send mit d`r`bei

Druida, Kämpfr, Handwerkr und Baura, mir v`rsuachat d` Kultur vom erschte johrhondr`d voràm Chrischdus zom zoiga.




 

Wir bekennen uns ohne Einschränkung zu religiöser und weltanschaulicher Neutralität, den Werten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und den Grundsätzen guter wissenschaftlicher Praxis. In diesem Geist wollen wir Living History gestalten und stetig verbessern.