Badia

Managerin der Keltengruppe

 - die Drechslerin und Kämpferin.

 Eine Drechselbank mit Fiedel-Antrieb - oder alternativ mit Schild und Schwert im Kampf bestehen.

Keltin aus Leidenschaft

Ascan  -  unser Druide

Er ist unser Schwertkampftrainer, Heiler und weiser Mann für alle Fälle.

Sein Gesang als Druide ist legendär, er "versprüht" den Glanz seiner Zunft.

Auch als unser Moderator bei der keltischen Modeschau oder keltischen Waffentechnik überzeugt er durch beste Vorbereitung und nachvollziehbare Erklärungen für Jedermann.

Er kommt bei uns und beim Publikum bestens an.

Phelan

unser Krieger und Anführer im Kampf

Der Bienenmann und "Met-Zauberer" -

er macht mehr als nur groß Worte zu erheben.

Er behält stets den Überblick

Er entwickelt sich immer mehr zum Ledermeister, doch sein Wissen um Schwerter und keltischer Ausstattung der SpätLatene, werden immer besser und kompetenter.



 

Rhea

- unsere beste Schwertkämpferin und Heilerin.

Sie verkörpert die kampflustige Frau welche aktiv in den Kampf der Männer eingreift.

Andererseits, kann sie mit Hilfe ihrer Kräuterwundersalben alle Wunden und Verrenkungen schmerzfrei und schnell heilen.

 An ihr kommt keiner vorbei

 

 

Sidheag

 

unsere Hundefrau, auch die Kelten hatten Hunde. Der einzige Unterschied zu uns heute ist, dass wir sie nicht verspeißen.

 

Una

ganz im Sinne der Kelten - universal im Handwerk und im Kampf. Wenige kommen an Ihr ohne Kampfspuren vorbei.



 Belisama 

- unsere kleine Hornbläserin

Sie ist überall auf den Keltenfesten unterwegs, als Kämpferin schlägt sie Römer in die Flucht und macht bei Modenschauen eine perfekte Figur als Kriegernachwuchs.

Aber ihre Hauptaufgabe ist das Horn zu blasen - ob Angriff oder Rückzug - auf ihr Kommando hört die Horde -wuseliges Keltenkind mit großer Zukunft

 

Nila

die unermüdliche wenn`s um die Belange der Lederbearbeitung, Keltenlager,  Brettchenweben und alles was mit Handwerk zu tun hat, geht.

Perfektes Handwerk und Werkzeug -

 Nila hat`s und macht`s

 

Jörg

unser Handwerker für Alles, ob Lagerbau oder Metallbearbreitung, Holzbearbeitung, ein Alrounder, wie es wohl auch bei den Kelten war.

Die gute Seele des Lagers



 

Edgan

unser Druide in Ausbildung, Bauer und Krieger - je nachdem, auf jeden Fall für Alles zu gebrauchen

 

Bopf

die dritte Druidengeneration!

unter dem Motto: Nachwuchssorgen haben Andere

 

Mino

Keltenjunge und "großer" Schnitzer und Handwerker



Danuvius

Ob als keltischer Bauer am heiligen Berg "Belchen" ob im Wald oder beim römischen Mahl, er gibt immer ein guter, authentischer Kelte ab. Sein Obst ist für uns Alle ein lieb gewordener Genuss im Lager.

 

Lisa

 

noch ohne Gewand, aber mit keltischer Seele! Sie ist immer öfters und "mehr"mit dabei. Sie hat Ihren Platz bei uns.

 

Cranus

Keltenjunge mit Potential, schon bei Dreharbeiten dabei, Lederarbeiten gelingen ihm besser wie manch Erwachsenen. Er kann viel erreichen.



DEARBHAIL   BREANDAN

genannt Joe der Kelte von der mittleren Alb. Er ist der wertvolle Kamerad mit viel Witz und Verstand. Eine Bereicherung für unsere Gruppe.

 Sedos

ebenfalls von der Mittleren Alb, er ist ein Gelehrter und Geschichtsbewandert schon aufgrund seiner Familiengeschichte. Er besitzt wohl keltisches, alamannisches und suebisches Blut in sich. Sein Geschichtswissen ist phänomenal. Auch seine handwerkliches Geschick im Bogenbau und allem was gefragt ist.

 

 

 

JUNA

 

noch lernend, aber sehr talentiert, kommt Sie bei uns immer mehr zum Zug und hat Ihren Platz schon gefunden. Es macht einfach Spaß, zu sehen wie alles Form annimmt.




 Attulos

Gründer der Keltengruppe

Er ist unser Senior Krieger mit Erfahrung in allen Belangen, wenn er kämpft muß sich der Gegner warm anziehen. Er, der die Fäden in guten Händen hält ist der Unruhe-Pool  der Gruppe.


 

Friedhelm

 

- der einstige Fürst des Stammes

 Er kommt mit Siglind zu allen wichtigen Veranstaltungen, ein wichtiger Vertreter seiner Zunft den wir nicht missen wollen und über den wir uns immer freuen wenn er dabei ist.

 

 

 


 

Siglind

 

- Grande Dame, Frau des einstigen Fürsten - immer willkommen bei uns auf der Alb

 

  




Hechingen 2016


 

Wir bekennen uns ohne Einschränkung zu religiöser und weltanschaulicher Neutralität, den Werten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und den Grundsätzen guter wissenschaftlicher Praxis. In diesem Geist wollen wir Living History gestalten und stetig verbessern.